DFL verabschiedet umstrittenes Sicherheitskonzept

Quelle: www.Sport1.de

Auch massive Fan-Proteste können die Entscheidung nicht verhindern: Die DFL verabschiedet ihr Konzept in allen 16 Punkten.
Die DFL-Vertreter Reinhard Rauball und Christian Seifert (r.) waren zufrieden Lupe

Die DFL-Vertreter Reinhard Rauball und Christian Seifert (r.) waren zufrieden

Frankfurt/Main – Der deutsche Profifußball hat die Zerreißprobe bestanden: Die Vollversammlung der Deutschen Fußball Liga (DFL) verabschiedete das umstrittene Sicherheitskonzept „Stadionerlebnis“ am Mittwoch in Frankfurt/Main „mit großer Mehrheit“ in allen 16 Punkten – und wendete ein befürchtetes Eingreifen der Politik damit zumindest vorerst ab.

„Der professionelle Fußball ist als Gewinner aus dieser Veranstaltung hervorgegangen“, sagte Ligaverbands-Präsident Reinhard Rauball. mehr


BVB Fanclub Meschede 1991 e.V.

Stolz präsentiert von WordPress

Beitrag veröffentlicht

in

,

von

Schlagwörter:

Kommentare

Eine Antwort zu „DFL verabschiedet umstrittenes Sicherheitskonzept“

  1. Clemens

    „… würden Se sich dann unnen rum mal bitte freimachen?“

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.