Informationen zum DFB-Pokal-Schlager am Dienstag gegen Borussia Dortmund

 

Der Countdown läuft: Am Dienstag (30.10., 20.30 Uhr) empfängt der VfR Aalen in der zweiten DFB-Pokal-Hauptrunde den amtierenden Deutschen Meister und Pokalsieger Borussia Dortmund.Die Scholz-Arena ist mit 13 251 Zuschauern restlos ausverkauft.

Quelle: www.vfr-aalen.de
Sky überträgt die Begegnung sowohl als Einzelspiel als auch im Rahmen der Konferenzschaltung live. Eine ausführliche Vorberichterstattung, Hintergründe und Stimmen sowie das komplette Spiel live gibt es im VfR-Fanradio unter www.vfr-fanradio.de . Auch der SWR-Hörfunk bietet einen Livestream unter www.swr.de an, VfR-Medienpartner Radio 7 berichtet in Einblendungen aus der Scholz-Arena, ebenso das Onlineradio 90elf.de

Stadionöffnung ist um 18.30 Uhr. Der VfR Aalen empfiehlt allen Besuchern eine rechtzeitige Anreise, um die Verkehrssituation rund um die Scholz-Arena zu entspannen. Gästen, die mit dem PKW anreisen, bieten sich verschiedene Parkmöglichkeiten.

An erster Stelle ist der Greutplatz zu nennen. Von dort aus ist die Scholz-Arena in wenigen Minuten zu Fuß zu erreichen.

Parkplätze gibt es auch auf der Wiese an der Wellandstraße gegenüber der Zufahrt zur Westumgehung Aalen und auf dem Wiesengelände am Biberweg zwischen Rombachhalle und Freibad Unterrombach. Desweiteren stehen Parkplätze im Bereich der Hochschule/Beethovenstraße, bei der Stadthalle, beim Freibad sowie auf dem Festplatz in Unterrombach zur Verfügung. Die Parkflächen im Burren sind ausschließlich für Gästefans vorgesehen.

In der Rombacher Straße wird stadtauswärts der Radfahrstreifen zwischen der Steimlestraße und dem Stadionweg und der Anton-Huber-Straße bis der Zufahrt zur Westumgehung Aalen zum Parken freigegeben.

Es wird besonders darauf hingewiesen, dass die Zufahrt in den Stadionweg (Zufahrt MTV, SSV, Waldfriedhof) zwischen 18.30 Uhr und 20.30 Uhr erschwert bzw. gesperrt ist.

Das VfR-Fanmobil vor der Geschäftsstelle im Stadionweg ist ab 18.30 Uhr geöffnet. Dort sowie an zwei Sonderverkaufsständen unter der Nord- und Westtribüne können die speziellen Pokalschals und ?shirts zum Preis von je 10 Euro erworben werden. Darüber hinaus hält das Fanmobil auch die neu eingetroffenen Fanartikel bereit.

An jedem Kassenblock wird es eine Aufzahlkasse geben. Dort können Kindertickets und ermäßigte Karten in eine höhere Kategorie aufgewertet werden. Dies ist im Vorfeld auch in der VfR-Geschäftsstelle möglich.