So könnten sie spielen

von: www.bvb.de
[1.03.] Fußball-Bundesliga, 24. Spieltag
BORUSSIA DORTMUND – HANNOVER 96

Samstag, 2. März 2013, 15:30 Uhr (Signal Iduna Park)

bild

Borussia Dortmund: Weidenfeller – Piszczek, Subotic, Santana, Schmelzer – Bender, Gündogan – Blaszczykowski, Götze, Reus – Lewandowski
Auf der Bank: Langerak – Kirch, Hummels, Leitner, Kehl, Sahin, Großkreutz, Bittencourt, Schieber
Fraglich: Hummels, Kirch (beide Infekt)
Es fehlt: Owomoyela (Knochenödem)

Hannover 96: Zieler – Chahed, Djourou, Schulz, Pocognoli – Ya Konan, Pinto, Hoffmann, Rausch (Pander) – Diouf, Abdellaoue
Auf der Bank: Miller – Haggui, Pander, Sakai, Nikci, Schmiedebach, Schlaudraff, Sobiech
Fraglich: nicht bekannt:
Es fehlen: Stindl (Syndesmoseriss), Andreasen (Kreuzbandriss), Huszti (Oberschenkelverletzung), Cherundolo (Knieprobleme), Eggimann (Sprunggelenkoperation), Felipe (Hüftoperation), Franca (Tuberkulose), Radlinger (Meniskusoperation)

Schiedsrichter: Tobias Welz (Wiesbaden), Assistenten: Marcel Unger, Rafael Foltyn, Vierter Offizieller: Peter Sippel
Gelbsperre droht: – Diouf, Sobiech (je 4)
Zuschauer: Bis auf 285 Plätze im Gästebereich ist der Signal Iduna Park (80.645) ausverkauft.